Nachhaltige Lieferketten

Herausforderung für Unternehmen

Die Nachhaltigkeit eines Produktes oder einer Dienstleistung wird nicht nur durch die eigenen Entscheidungen und Handlungen eines Unternehmens beeinflusst, sondern von der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette wesentlich mitbestimmt. Nachhaltiges Lieferkettenmanagement dient der Sicherstellung von durchgängig verantwortungsvollem Umgang mit ökologischen und sozialen Ressourcen. Global Sourcing stellt in diesem Zusammenhang eine große Herausforderung für Unternehmen dar.

Lösungsangebot

Um die Lieferkette nachhaltig zu gestalten ist Transparenz eine Grundvoraussetzung. Gezielte Analysen der Supply Chain helfen Informationsdefizite zu identifizieren, welche anschließend adressiert und geklärt werden können. Andernfalls wird die Suche nach alternativen Lösungen eingeleitet, um diese Lücken zu schließen. Biodiversitäts- und soziale Audits sind Tools, die helfen Transparenz in bestehende Lieferketten zu bekommen. Zur Verbesserung der Biodiversitätsleistung von Unternehmen werden im Anschluss gezielte Maßnahmenpakete gemeinsam mit den Lieferanten erarbeitet.

Unmittelbarer Nutzen für Unternehmen

Transparenz, Risikoreduzierung, Sicherung von Ressourcenverfügbarkeit, Kostenkontrolle, Verbesserter Zugang zu Finanzdienstleistungen, Reputationsgewinn, Innovationspotential, verbesserter Stakeholderdialog.

Sie wollen mehr über das Thema Nachhaltiges Lieferkettenmanagement erfahren?
Sprechen Sie uns an.