Monthly Archives: August 2016


Umfrage des Internationalen Sustainability-Expert-Panel (ISEP) nun online – „Nachhaltige Werte brauchen Strukturen“

14

Aug 2016

Umfrage des Internationalen Sustainability-Expert-Panel (ISEP) nun online – „Nachhaltige Werte brauchen Strukturen“

Die zweite internationale Umfrage der ISEP-Initiative der SustainCo-Beratergruppe ist online

Um einen ökosozialen Werte- und Kulturwandel umsetzen zu können, braucht es ein geeignetes strukturelles Umfeld. Unternehmen mit nachhaltigen Werten stoßen mit den herkömmlichen hierarchischen und auf reinem Konkurrenzdenken basierenden Strukturen an Grenzen. Die fortschrittlichsten unter ihnen sind dabei, neue passende Strukturen zu entwickeln, die Kooperation auf Augenhöhe, Selbstorganisation, ganzheitlichen Erfolg und umfassende Potenzialentfaltung ermöglichen.

Die vorliegende Umfrage hat sich zum Ziel gesetzt, ein konkretes Bild davon zu zeichnen, wie nachhaltigkeitsorientierte Unternehmen derzeit organisiert sind und in welche Richtung strukturelle Verbesserungen sowie die Entwicklung von passenden Organisationsmodellen gehen können.

Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und leisten Sie einen Beitrag zur Organisationsentwicklung von ökosozial verantwortlichen Unternehmen.

Vertiefende Informationen zu Motiven, Thesen und Zielsetzungen finden Sie hier.

Zur Befragung (Direktzugang)

 

English: Survey of the International Sustainability Expert Panel (ISEP) „Sustainable Values in need of structures“

Español: Encuesta del Panel de Expertos Internacionales en Sostenibilidad (ISEP) „Los valores sostenibles necesitan estructuras“

Foto credit: Adidas Group


Fachbuchvorstellung: Theorie und Praxis der Soziokratischen KreisorganisationsMethode SKM

07

Aug 2016

Fachbuchvorstellung: Theorie und Praxis der Soziokratischen KreisorganisationsMethode SKM

Die Soziokratische KreisorganisationsMethode SKM nach Gerard Endenburg ist ein Organisationsmodell, das auf Mitverantwortung, Selbstorganisation und Kooperation auf Augenhöhe basiert. Die Methode gewährt strukturelle Sicherheit für eine dynamische Unternehmenssteuerung und fördert organisationales Lernen.
 
Hierzu gibt es nun ein erstes, deutschsprachiges Buch, das die Methode beschreibt und in facettenreichen Beispielen und Fallstudien zeigt, was die Auswirkungen der Methode sind und was es zum Gelingen von soziokratischen Projekten braucht. Die Autorinnen Barbara Strauch und Annewiek Reijmer sind mit dem Ursprung der Methode stark verbunden. Sie sind darüber hinaus Hauptakteurinnen der Weiterentwicklung und Verbreitung des soziokratischen Modells.
 
Auf der Globalen Soziokratie Konferenz wurde das Buch, das unter der Projektleitung von SustainCo-Beraterin Annemarie Schallhart entstand, mit großem Erfolg vorgestellt. Bis zum Erscheinen der überarbeiteten (und teilweise gekürzten) Ausgabe im Buchhandel ist das Buch nun exklusiv über das Soziokratie Zentrum erhältlich.
 
Weitere Details zum Buch hier.