Monthly Archives: Februar 2016


22

Feb 2016

Realistisches Nachhaltigkeits-Management mit dem N-Kompass

SustainCo-Berater bereichern das N-Kompass-Beraternetzwerk

Seit Januar dieses Jahres hat das N-Kompass-Beraternetz gleich doppelten Zuwachs aus dem SustainCo-Umfeld erhalten: Elsa Pieper und Désirée Schubert sind nach intensiven Vorbereitungen und Training inklusive Prüfung nun zertifizierte N-Kompass-Berater. 2014 hatten bereits Meike Frese und Bernd Steinmüller den Schritt getan.

Software-basierte Nachhaltigkeitsmanagement-Tools gibt es viele. Einen guten Überblick zum Thema bietet die 2015 erschienene Studie* des Centre for Sustainability Management. Der N-Kompass (www.n-kompass.de/#about) setzt in Unternehmen dort an, wo die Weichen gestellt werden für das, was Datenerfassung, Controlling und Reporting überhaupt erst nach sich ziehen: Er ermöglicht eine verlässliche Standortbestimmung, das Aufdecken strategischer blinder Flecken und das Identifizieren von sinnvollen Maßnahmen.

Was spricht für den N-Kompass?

  • Er geht effizient auf die konkrete Unternehmenssituation ein
  • Er bringt Wesentliches auf den Punkt
  • Er basiert auf streng wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Er bietet Entscheidern Orientierung und die Sicherheit, sich um die richtigen Themen zu kümmern
  • Er bindet ein starkes und kompetentes Netzwerk an die Software-Lösung

Gute Gründe für SustainCo-Mitglieder

Den N-Kompass einzusetzen, hat für die SustainCo-Mitglieder gute Gründe, denn er ist beim oft so schwer zu fassenden Thema Nachhaltigkeit eine wertvolle Hilfe. Der N-Kompass beantwortet für Unternehmen wesentliche Fragen wie:

  • Bin ich auf dem richtigen Weg?
  • Bin ich vielleicht ein bisschen zu verliebt in die eine oder andere Maßnahme?
  • Kümmere ich mich angesichts des Großen und Ganzen wirklich um das Wesentliche?

Eine besondere Herangehensweise des N-Kompass ist die Aufforderung, die eigenen Leistungen in Sachen Nachhaltigkeit einzuschätzen. Dem steht eine Bewertung der Wesentlichkeit des betreffenden Handlungsfelds gegenüber. Damit das Ganze aussagekräftig ist, wurde die Analyse mit verschiedenen Branchenfaktoren hinterlegt.

Das große Plus des N-Kompass liegt also in der Kombination der Einschätzung der eigenen Leistung kombiniert mit der Wesentlichkeit des Themas für die eigene Branche: Erst daraus ergibt sich eine nachvollziehbare Bewertung, die den Unternehmen in aussagekräftiger und transparenter Form inkl. attraktiver grafischer Aufbereitung bereitgestellt wird.

Wer weitere Unterstützung wünscht, kann auf das Know-how zertifizierter N-Kompass-Berater zurückgreifen, zu denen nun eben auch die genannten SustainCo-Mitglieder gehören.
Weitere Informationen: www.n-kompass.de/beraterwelt

NACHHALTIGKEITSMANAGEMENTSOFTWARE, Software und webbasierte Ansätze zur Integration unternehmerischer Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen. Von Matthew Johnson & Stefan Schaltegger, März 2015.